Ein Licht im Fenster

  • Ein Licht ins Fenster stellen möchte ich für uns alle, gemeinsam mit meinem Kollegen Martin Steca. Lasst uns zusammen Achtsamkeit üben! Mit diesem Angebot komme ich gerne dem Wunsch einiger ehemaligen Teilnehmer nach. In:” Ein Licht ins Fenster – Achtsamkeit Online “findet Ihr unser Online Angebot. Gerade in Zeiten wie diesen trägt Achtsamkeit. Sie wirkt emotional stabilisierend, erdet,  öffnet das Herz und hilft einen kühlen Kopf zu bewahren.
  • Die STOP Übung schafft innerlich Abstand und ermöglicht ruhig und bewusst zu entscheiden und sich aus automatischen Reaktionen zu befreien: S.T.O.P.
    1. Stop – Halte Inne in dem was du gerade tust, gönne dir einen Moment der Pause.
    2. Take a breath – Nimm einen tiefen Atemzug und spüre bewusst das Durchatmen.
    3. Observe – Erkunde wie du dich im Moment vorfindest, welche Gedanken, welche Gefühle, welche Impulse sind präsent.
    4. Procede – Entscheide bewusst was jetzt weise ist und wende dich dieser Sache ganz zu.
  • Achtsamkeit hilft bei Depression: Im Film “Neustart fürs Gehirn: Wege aus der Depression” wird das eindrucksvoll aufgezeigt. Die Wissenschaftsdoku von 3sat findet Ihr Hier. Fast wäre der Beitrag über Achtsamkeit in meiner Münchener Praxis aufgezeichnet worden. Infos zu MBCT, der Rückfallprophylaxe bei Depressionen findet ihr im MBCT Forum.
  • Allein sein und dadurch ganz bei sich sein, damit beschäftig sich auch ein Beitrag von Radio Wissen. Noch immer hat Alleinsein einen Beigeschmack von Isolation. Lassen wir uns hier inspirieren: Die Kunst des Alleinseins – Ganz bei sich sein. 
  • MBSR – MBCT – MSC, die neuen Kurse starten am 12. und 13.Mai 2020. Sollte es hier durch Covid-19 noch schwierig sein sich in der Praxis in Schwabing zu treffen, starten wir online und wechseln in die Mandlstrasse sobald dies möglich ist. Alle aktuellen Kurse treffen sich derzeit online. Anfangs waren hier einige skeptisch, wir alle hatten das so nicht geplant. Und doch sind wir jetzt munter gemeinsam unterwegs und merken was es für ein Segen ist, gerade jetzt Achtsamkeit als Unterstützung zu haben.

Ich freue mich auf unser gemeinsames Üben und erforschen von Achtsamkeit.

Mit herzlichen Grüßen, Lisa Grashey

Senior Trainerin und Supervisorin MBSR / MBCT, Trainerin MSC